Magie

Unsere Arbeit: Jenseitskontakte und Seminare

Im Laufe der Jahre haben sich im Wesentlichen
vier Felder unserer Tätigkeit herauskristallisiert:

Unsere Jenseitskontakte mit Verstorbenen und Schutzengeln
Unsere Lebenshilfe durch Seminare und / oder Trauerseminare
Unsere Ausbildung für mediale Menschen
Geistiges Heilen

Readings (Jenseitskontakte mit Verstorbenen und Schutzengeln)

Am Anfang meiner Tätigkeit als Medium stand der Kontakt zu Verstorbenen im Mittelpunkt. Aus meinen ersten Anfängen im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit als Heilpraktikerin stellte ich erste Jenseitskontakte zwischen dem Patienten und seinem Verstorbenen her, falls dies der eigentlichen Heilung zuträglich war.
Daraus entwickelte sich über die Jahre mehr und mehr der schriftliche Kontakt zum Jenseits.

Der Vorzug dieser Methode liegt auf der Hand: Niemand muss lange und umständliche Reisen zu mir machen und jeder hat ein umfangreiches schriftliches Dokument, in dem er, wann immer er es wünscht, wieder lesen kann. Allerdings lege ich großen Wert darauf, ein solches schriftliches Reading im gemeinsamen Gespräch auszuwerten!
Deshalb biete ich jedem Klienten ein kostenloses Nachgespräch an. Dabei geht es mir nicht darum, meine „Wahrheit“ zu beweisen, sondern Ihnen auch jene Zwischentöne, Stimmungen oder Nebeninformationen mitzuteilen, die vielleicht schriftlich nicht übermittelt werden können. Außerdem möchte ich Ihnen die Gelegenheit geben, mir weitere Fragen zu stellen oder dass Sie auch Ihre Meinung über das Reading äußern.

Um Kontakt zu einem Jenseitigen aufzunehmen, brauche ich von Ihnen ein Foto von ihm, seine Daten und natürlich das Einverständnis des Verstorbenen.

Um Kontakt zu Ihrem Engel aufnehmen zu können, brauche ich ein Foto von Ihnen, Ihre Daten und ein kurzes Vorgespräch, um ein Gefühl für Ihre Seele zu bekommen.

Seminare

Allgemeiner Ablauf der Seminare an einem Wochenende:
Gesamte Dauer etwa 15 Stunden
Unsere Seminare finden in unseren Seminarräumen in Hamminkeln-Brünen statt. Am Ende des Seminars bekommen Sie eine Tondatei, in der alle Vorgänge festgehalten sind.

Diese Seminare beginnen am Freitagabend mit einem Channeling mit meinem geistigen Lehrer Elia, wenn Sie das wünschen.
Sie dürfen ihm Ihre Fragen stellen und er wird sie ebenso tiefgründig wie liebevoll beantworten. Beispiele solcher Channelings finden Sie in unserer Jenseitsbibliothek.

Am Samstag werden wir von 9 Uhr bis 13 Uhr und von 15 Uhr bis 19 Uhr und am Sonntag von 9 bis 13 Uhr mit Ihnen arbeiten.

Um es vorwegzunehmen: Wir bieten grundsätzlich keine Gruppenseminare an.
Unsere Erfahrung hat uns gezeigt, dass dabei die leisen und zurückhaltenden Menschen oder jene mit besonders tief gehenden Problemen unsere Zuwendung mit zu vielen anderen teilen müssen.
Das ist im Ergebnis weder für den Klienten noch für uns befriedigend.

Natürlich spricht nichts dagegen, wenn Sie als Ehepaar / Lebenspartner zu uns kommen möchten oder Eltern mit einem erwachsenen Kind kommen. Wenn also eine sehr vertraute und fest in ihr Leben eingebundene Person Sie begleitet oder sogar aktiv mit agiert.
Aber wenn Sie zu uns kommen, dann sollen Sie eines sicher wissen:
Unsere ungeteilte Aufmerksamkeit gilt Ihnen und Ihrer Situation!

Lebenshilfe-Seminare

Die Verfahrensweisen, die wir verwenden, verbinden übliche Therapiemethoden mit medialer Kompetenz. Diese sind:

Das Familienaufstellen

Das Familienstellen hat bei uns den Schwerpunkt, das Ahnenthema nicht nur durch Stellen und deutend zu thematisieren.
Sondern die verstorbenen Vorfahren kommen selbst zu Wort, dürfen von Ihnen befragt werden und können selbst auch sagen, was ihnen wichtig ist.

Basis dieses Verfahrens ist die Tatsache, dass jeder durch das Vorleben seiner Vorfahren eine meistens unbewusste Prägung erfährt.
Ein „Gesetz“ der Sippe bildet sich aus und wird über Generationen weitergegeben. Dies kann sehr positiv sein, zum Beispiel: „Wir Schmidts sehen immer das Gute im Leben!“
Aber auch sehr, sehr negativ: „Wir Frauen der Schmidts sind nur „richtige Schmidts“, wenn wir unglückliche Ehen führen“.
Oder: „Wir Männer der Sippe Müller, sind nur „richtige“ Müller, wenn wir wenigstens einmal im Leben Pleite gehen“.

Wir werden diese unseligen Gesetze der Ahnen mit Ihnen ausfindig machen, den Verursacher kontaktieren und Ihnen helfen, sich von seinem vermeintlichen Anspruch auf Nachfolge zu lösen.
Ziel ist es, Ihnen zu helfen, Ihre Kräfte für Ihre eigenen Werte und Ziele einsetzen zu können.

Die Inkarnationsarbeit

Ich begleite Sie medial in Ihr vergangenes Leben, das heißt, ich sehe, höre, weiß, was Sie erleben.
Dabei sind Sie jederzeit bei vollem Bewusstsein, nicht unter Hypnose.

Es geht nicht darum, alte Wunden aufzudecken!
Der Schwerpunkt ist, diese zu schließen und Ihrem heutigen Selbst die Chance zu geben, Blockaden zu überwinden, die ihre Ursache in einem anderen Leben haben.
Die Auswirkungen vergangener Leben können sich sozial, psychisch, aber auch gesundheitlich zeigen.

Niemand muss, um sich an seine vergangenen Leben zu erinnern, medial sein, Sie brauchen keinerlei Begabung darin, meditieren zu können oder perfekt abzuschalten.
Alles, was Sie brauchen, ist der Mut, den ersten Gedanken, der Ihnen auf eine Frage von mir einfällt, spontan auszusprechen.
In meinen 18 Jahren als Inkarnationstherapeutin gab es nur drei Menschen, denen dieser Weg verschlossen war.

Ziel ist es, Ihnen zu helfen, hindernde Überzeugungen Ihrer Seele, die sie aus alten Leben mitgebracht hat, zu korrigieren und Ihnen zu helfen, frei von derart unbewussten und einschränkenden Mustern zu werden.

Spirituelle Erfahrungen

Eingebunden sind die beiden genannten Vorgehensweisen in Gespräche, die das Ziel haben, Ihnen zu helfen, aus den bei uns gemachten neuen Erfahrungen ganz praktische Hilfe bei Ihren alltäglichen Schwierigkeiten zu geben.
Dabei geht es keinesfalls darum, dass wir Ihnen sagen, was Sie tun sollten, sondern mit Ihnen gemeinsam ein „Zukunftskonzept“ zu entwickeln, das Ihren Möglichkeiten und Kräften entspricht.
Und dass Sie Ihr Leben von nun an als sinnvoller und befriedigender finden und es lebensbejahend zu gestalten.

Manchmal ist es wichtig, eine persönliche Begegnung mit seinem Schutzengel, seinem Gesamtselbst und / oder seinem Krafttier zu erleben.
Auch diese Erfahrung unterstütze ich medial, wenn es thematisch angezeigt ist.

Trauerseminare

Nicht immer gelingt es einem Hinterbliebenen, aus eigener Kraft aus den ersten Phasen seiner Trauer herauszufinden.
Der Verlust eines geliebten (manchmal auch eines abgelehnten) Menschen bringt dauerhaft die eigene Lebensbereitschaft in Gefahr.
Es fehlt an einem guten Sinn, weiter zu leben, es fehlt an Vertrauen ins Leben, in sich selbst oder in das Gute im Leben.
Die Zeit steht still: Man lebt nicht, aber man ist auch nicht tot.

Dies ist weder für den so Leidenden noch für den Verstorbenen ein guter Zustand!
Hier leiden IMMER beide, denn der Verstorbene will nicht, dass wir uns mit dem Leben als Zurückgelassener quälen.
Der Verstorbene selbst hat alle Freuden der Seele zur Verfügung, doch je mehr er uns liebt, umso mehr belastet ihn unsere anhaltende Unfähigkeit, aus dem Schmerz herauszuwachsen.

Verstehen Sie mich bitte nicht falsch!
Es geht nicht darum, nicht mehr traurig darüber zu sein, einen besonders wichtigen Menschen verloren zu haben. Das ist traurig und darf traurig bleiben, bis wir uns im Jenseits wiederfinden.
Es geht darum, sowohl diese Trauer zu tragen, als auch sich wieder dem eigenen lebendig Sein zu öffnen.

Während eines Trauerseminars gehen wir im Prinzip so vor wie oben schon erwähnt, allerdings werde ich auch einen sehr intensiven Kontakt zum Verstorbenen herstellen.
Das heißt, nicht nur übersetzen, was dieser mir sagt, sondern ich werde mich auch emotional und physisch (soweit es mir möglich ist) zur Verfügung stellen, damit für Sie ein Frieden machen mit dem, was IST, möglich wird.

Trauer ist nicht gleich Trauer!
Jeder Mensch hat seine spezielle Art, damit umgehen zu können. Deshalb wird unser Seminar dieser individuellen Trauermöglichkeit angepasst.

Ziel ist es, die Trauer wieder in einen lebendigen Alltag einbinden zu können, ihr einen guten und sicheren Platz zu geben, aber sie nicht mehr das ganze Leben beherrschen zu lassen.

Ausbildung medialer Menschen

Am Anfang unserer Tätigkeit gab es im deutschsprachigen Raum kaum bekannte Medien. Das hat sich geändert, heute überfluten mehr oder weniger gute Medien den „Markt“.

Leider habe ich mehr als einmal „Opfer“ falsch unterrichtender Medien hier erlebt! Und so halte ich es für eine meiner wichtigsten Aufgaben, mein Wissen und meine Erfahrung jenen Menschen zur Verfügung zu stellen, die sich ernsthaft und verantwortungsbewusst ihrer Begabung widmen möchten.

Geistiges Heilen

Im Rahmen der vorgenannten Seminare kann es sinnvoll oder notwendig sein, dass Hajo seine Fähigkeit und / oder sein Wissen über das geistige Heilen mit Ihnen vertieft oder Ihnen Heilenergie gibt.

Haben Sie Fragen zu unserer Arbeit?

Mailadresse: hajo@jenseits-medium.de